Warten auf Früchte PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Zevener-Zeitung   
Mittwoch, 25. November 2015 um 09:15

Obstbaum an Selsinger Grundschule gepflanzt

 

Seit dem Schulneubau 2002 wird in jedem Jahr ein Obstbaum auf dem Gelände hinter der Selsinger Grundschule „Im Sick“ gepflanzt. „Wir sind längst in der zweiten Reihe angekommen“, sagte Konrektor Helmut Winkelmann mit Blick auf die inzwischen 13 Bäume, gespendet von den Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Selsingen. Außerdem bekommt jeder Erstklässler einen Baum mit nach Hause, der im elterlichen Garten eingepflanzt werden kann.

Zunächst gab es am Freitagvormittag jedoch lange Gesichter. Der lang ersehnte Apfelbaum war nicht zum vereinbarten Zeitpunkt geliefert worden. Die Kinder, die am künftigen Standort des neuen Baumes ein Lied sangen, gingen allesamt unverrichteter Dinge wieder in die Klassenräume. Zuvor hatte Winkelmann den Kindern geraten, geduldig zu sein: „Manchmal muss man etwas warten, bis der Baum Früchte trägt.“

Geduld sollte sich letztlich auszahlen. Mit über 30-minütiger Verspätung trafen die Obstbäume für die ausharrenden Eltern doch noch ein, und ein Apfelbaum der Sorte „Nolde gelb“ wurde von einer Gruppe Erstklässler eingepflanzt.

 

 

Die Selsinger Grundschüler singen gemeinsam ein Apfellied.

 

 

 

 

Adresse

Grundschule Selsingen

Im Sick 6

27446 Selsingen

Tel.: 04284/2241

gs.selsingen@ewetel.net

Öffnungszeiten

Montag und Freitag

7:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Dienstag bis Donnerstag

7:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Betreuungszeiten

7:30 Uhr bis 8:15 Uhr

12:15 Uhr bis 13:00 Uhr

Ganztag

  Dienstag, Mittwoch

  und Donnerstag

  von 7:30 Uhr bis 15:20 Uhr