Aktuelles
Erster Obst- und Gemüsetag kommt an PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Zevener-Zeitung: Lutz Hilken   
Freitag, 06. November 2015 um 07:16

Förderverein der Grundschule Selsingen initiiert monatlich stattfindende Aktion für gesunde Ernährung

Herrlich frisch riecht es in der Aula der Grundschule Selsingen: Mädchen und Jungen der Klasse 3a schnippeln an diesem Morgen mundgerechte Obstund Gemüsestücke. Mandarine und Apfel, Kohlrabi und Gurke sowie die etwas exotischere Kaki-Frucht liegen auf den Tischen bereit, die – in Windeseile fein geschnitten – in praktische Boxen gefüllt und schließlich an alle Klassen in der Grundschule verteilt werden. Initiator der Aktion ist der Förderverein der Grundschule. Melanie Borchers und Bianca Bockelmann vom Vorstand sowie sechs Mütter begleiteten die Kinder beim Zurechtschneiden von Obst und Gemüse.

Die Premiere verlief reibungslos. „Ohne Eltern geht es nicht“, betonen gleichwohl die Vorsitzenden des Fördervereins.

Da die Aktion jetzt einmal im Monat stattfinden soll, zunächst im Wechsel mit Schülern der verschiedenen 3. und 4. Klassen, ist der Förderverein jeweils auf die Unterstützung von helfenden Eltern angewiesen.

Die Schule unterstützt das Team ohnehin, freut sich über die Initiative, wie Rektor Jürgen Marherr und Konrektor Helmut Winkelmann bei der Premiere deutlich machten. „Wir möchten die gesunde Ernährung der Kinder fördern“, betonen Melanie Borchers und Bianca Bockelmann.

Neben üblichen Obst- oder Gemüsesorten soll jeweils eine außergewöhnliche Sorte mit verteilt werden, damit die Schüler auch Neues kennenlernen, wie zur Premiere eben die besagte Kaki- Frucht. Finanziert wird das Projekt mit Hilfe des Mensa-Vereins, und auch der Edeka-Markt Böttjer unterstützt den Förderverein in Sachen Obst- und Gemüsetag. Beim Verteilen der Boxen in den Klassen wurde deutlich: Die Aktion kommt an. Für die Überbringer gab es Applaus.

 

 

Lüder Martens und Luise Hauschild aus der Klasse 3a übergaben

Boxen mit Obst und Gemüse an eine der Klassen in Selsingen.

 

 

 

Schnitten das Obst und Gemüse: Schüler und helfende Mütter.

 

 

 

 
Danken und teilen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Zevener-Zeitung: Lutz Hilken   
Mittwoch, 14. Oktober 2015 um 07:13

Aktion für Grundschüler in der Selsinger Kirche

Die Grundschule Selsingen feierte mit allen Schülern einen Erntedank-Gottesdienst in der St.-Lamberti-Kirche. Ein Team mit der Familiendiakonin Edda Nolte und den Religionslehrerinnen der Grundschule bereitete den Gottesdienst vor.

Danken und teilen: Vor dem Hintergrund dieses Themas stellten alle Klassen der Grundschule Lebensmittelpakete für Asylbewerber zusammen. Diese wurden in einer Aktion vor dem Altar gesammelt und noch am selben Tag an Flüchtlinge in Selsingen verteilt.

Darüber hinaus verfolgten die Schüler ein Interview mit einem Flüchtling aus der Elfenbeinküste, der vor den Kindern Rede und Antwort stand und unter anderem von Früchten aus seiner Heimat erzählte. Außerdem trug die Klasse 3a ein Anspiel vor, das das Tischgebet thematisierte.

 

Selsinger Grundschüler feierten einen Erntedank-Gottesdienst in der St.-Lamberti-Kirche und befassten sich mit dem Danken und Teilen.

 

 

 

 
Grundschüler basteln mit Flüchtlingen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Zevener-Zeitung: Lutz Hilken   
Samstag, 03. Oktober 2015 um 00:00

Gemeinsam mit Flüchtlingskindern etwas zu unternehmen, diese Idee hatte Michaela Vagts aus Malstedt, Mutter einer Grundschülerin aus Selsingen. So kam es, dass die Klasse 4b mit Lehrerin Ilka Wolf und engagierten Eltern am Freitagnachmittag mit ihren Gästen in der Aula unter anderem Laternen bastelten und Windlichter gestalteten. Den Beteiligten ging es darum, ein Zeichen zu setzen, damit sich Flüchtlingskinder wohl- und angenommen fühlen. Auch Sachspenden hat die Klasse gesammelt.

 

 

 

 
Schulanfang 2015 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 17. September 2015 um 08:36

Die 71 Erstklässler der Grundschule Selsingen, verteilt auf sieben jahrgangsgemischte Klassen: E1 mit Klassenlehrerin Kristina Meirs, E2 mit Klassenlehrerin Anja Gebauer, E3 mit Klassenlehrerin Henrike Lange, E 4 mit Klassenlehrerin Katharina Warncke, E5 mit Klassenlehrerin Dagmar Peters, E6 mit Klassenlehrerin Claudia von Scheidt und E7 mit Klassenlehrerin Daniela Koch.

 
Miteinander von Schule und Kirche PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Zevener-Zeitung: Lutz Hilken   
Donnerstag, 17. September 2015 um 08:17

Förderverein hat beim Einschulungsgottesdienst Geschenktüten für Erstklässler bereit

Grundschule und Kirchengemeinde Selsingen arbeiten gut zusammen. Das ist beim Einschulungsgottesdienst jetzt erneut deutlich geworden. In der voll besetzten Kirche setzten sich Schulleiter Jürgen Marherr und die Leiterin des evangelischen Kindergartens „Die Arche“, Katja Müller-Mehrkens, in einem Anspiel mit den Fragen und Ängsten der neuen Erstklässler auseinander. Dabei machten sie mit der Handpuppe Susi deutlich, dass kein Kind alleine ist und sie immer fragen könnten.

So wandelte sich eine Mauer aus Fragen am Ende des Anspiels in eine Mauer aus Smilies. Die Kollekte am Ausgang war jeweils zur Hälfte für den Förderverein der Schule und den der Kirche gedacht. Außerdem gab es hier Geschenktüten mit CDs, Elterninformation, Puzzle und Buch für die Besucher. Das Material kommt von der Landeskirche, unterstützt vom Förderverein der Kirchengemeinde.

Bei der Einschulungsfeier in der Selsinger Turnhalle Im Sick gab es ein Programm mit Theater, Liedern, Lehrertanzgruppe „Die Pinguine“, einer Waveboardvorführung und der Handpuppe Karl Rabe. Bürgermeister Ulrich Mehrkens aus Farven übergab stellvertretend seine Amtskollegen aus der Samtgemeinde Gutscheine für je einen Obstbaum für jedes Einschulungskind. Die Pflanzen werden im November übergeben.

 

Schulleiter Jürgen Marherr (2. von links) und Konrektor Helmut Winkelmann bedankten sich bei der 2. Vorsitzenden des Fördervereins der Kirchengemeinde Selsingen, Manuela Morgenstern, für die Geschenktüten. Links Diakonin Edda Nolte, die überdies alle Kinder segnete.

 

 

 

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 8 von 49

Adresse

Grundschule Selsingen

Im Sick 6

27446 Selsingen

Tel.: 04284/2241

gs.selsingen@ewetel.net

Öffnungszeiten

Montag und Freitag

7:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Dienstag bis Donnerstag

7:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Betreuungszeiten

7:30 Uhr bis 8:15 Uhr

12:15 Uhr bis 13:00 Uhr

Ganztag

  Dienstag, Mittwoch

  und Donnerstag

  von 7:30 Uhr bis 15:20 Uhr